100 Jahre BOMAFA: Starkes Unternehmen durch internationale Präsenz

28.03.2019

Auf der gerade beendeten Asienreise besuchte unser Geschäftsführer Friedrich Appelberg aktuelle BOMAFA-Projekte in Indien, Korea, China und auf den Philippinen, um einen aktuellen und vor allem persönlichen Eindruck von den wichtigsten asiatischen Märkten und deren Potenzial zu bekommen. Begleitet wurde das von Vertreter- und Partnerbesuchen und selbstverständlich von dem Austausch mit den Unternehmen der BOMAFA-Gruppe.

Asien: großes Potenzial für die Armaturenbranche, große Nachfrage nach Qualität von BOMAFA
Start der Reise war Indien, mit Besuchen bei Hydac India in Bombay, BOMAFA India in Ahmedabad, bei unserem Vertreter in New Dehli und dem Besuch des 800 MegaWatt Kraftwerks in Kothagudem in der Nähe von Hyderabad. Dort hat unser Kunde BHEL die Turbine mit unseren LP-Bypass-Armaturen an den Kunden geliefert.
Weiter ging es nach Korea mit Kunden- und Vertreterbesuchen und dem Eindruck, dass es hier trotz oder vielleicht gerade wegen des verstärkten Wettbewerbs unter den Kraftwerksbauern für uns ein großes, weil langfristiges Potenzial gibt.
Auf den Philippinen in Manila wurde es recht technisch: Besuch bei unseren Anlagenbauern. Wir sind sehr gespannt, was uns Friedrich Appelberg berichten wird und wie es hier weitergeht.

Next Stop China mit dem Besuch bei BOMAFA China in Shanghai, in unserem BOMAFA-Büro bei Flowtec Science in Shenzhen und Rückreise via Hongkong.
Das Fazit: „Wir sind gut aufgestellt mit unseren lokalen Lösungen und Service auf hohem Qualitätsniveau. Denn das verlangen unsere Kunden. Selbstverständlich sind auch niedrigere Kosten und ein lokaler oder regionaler BOMAFA-Service immer gern gesehen. Es zählt am Ende die Qualität und die passgenaue Lösung“, resümiert Friedrich Appelberg.

Daran arbeiten wir jeden Tag hier in Bochum und mit unseren internationalen Partnern. Im Interesse unserer Kunden und im Sinne des Standorts in Bochum! Denn Offenheit ist auch bei uns ein Garant für die Standortsicherung.
BOMAFA, ein starkes – internationales Team.

Die Bilder zeigen von links nach rechts:
Bilder aus Indien und Korea. Die Bilder aus Indien stammen aus dem Kraftwerk Kothagudem in der Nähe von Hyderabad. Die aus Korea zeigen unsere Kunden und Vertreter in Gesprächen mit Friedrich Appelberg.

1 Asienreise Indien 03 2019  2 Asienreise Indien 03 2019  3 Asienreise Indien 03 2019 

 4 Asienreise Indien 03 2019  5 Asienreise Indien 03 2019  6 Asienreise SdKOREA 03 2019