Frischer Wind im Qualitätsmanagement: Neue Experten an Bord!

Das Jahr 2024 hat unser Qualitätsmanagement mit einer Welle von Neuerungen durchzogen, die unsere Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung unterstreichen. Das Qualitätsystem von BOMAFA wird auf mehreren Säulen basieren, die in einer neuen Konstellation mit zusätzlichen Teammitgliedern verankert sind. Wir freuen uns, Ihnen die neuen Teammitglieder vorstellen zu dürfen:

Willkommen an Bord, Herr Ali Akgül!

Wir starten das Jahr mit der Verstärkung unseres Teams durch Herrn Ali Akgül. Als erfahrener Schweißaufsichtsperson und Schweißfachingenieur bringt er langjährige Expertise  mit, die sich bereits als Auditor und Abnahmebeauftragter in unserer bisherigen Kooperation bewährt hat. Wir sind zuversichtlich, dass seine Mitwirkung die Qualität unserer Schweißprozesse auf ein neues Niveau heben wird.

Kooperation mit Joseph Beratung

Ein weiteres Highlight ist unsere Kooperation mit Dipl.-Ing. Stephan Joseph. In diesem Jahr wird er uns bei der anstehenden ISO9001 Rezertifizierung unterstützen. Mit seiner umfassenden Expertise im Qualitätsmanagement sind wir nicht nur zuversichtlich in Bezug auf die Zertifizierung, sondern auch gespannt auf neue Ansätze und Mehrwert, den diese Zusammenarbeit für BOMAFA und unsere Kunden bringen wird.

Herzlichen Glückwunsch an Herrn Aler für seine neue Position als Qualitätssicherungsbeauftragter

Zu guter Letzt möchten wir Herrn Aler herzlich zu seiner neuen Position als Qualitätssicherungsbeauftragter im neuen Jahr gratulieren! Nach einer erfolgreichen Ausbildung bei BOMAFA hat sich Herr Aler in den letzten 3 Jahren im Bereich Projektierung und Vertrieb spezialisiert und durch seine fundierten Fachkenntnisse im Bereich Konstruktion maßgeblich zum Erfolg der BOMAFA beigetragen. Wir sind überzeugt, dass Herr Aler auch in seinem neuen Aufgabenbereich einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung und Stärkung der Qualitätssicherung leisten wird.

Mit diesen aufregenden Neuerungen blicken wir voller Optimismus auf ein erfolgreiches Jahr 2024, geprägt von fortwährender Zusammenarbeit und anhaltender Qualität.